Cartagena nimmt uns den Wind aus den Segeln

Als wir den klimatisierten Flughafen von Cartagena verlassen, bemerken wir als erstes die brütenden Hitze. Dabei spreche ich aber nicht von normaler brütender Hitze, sondern von einer erdrückenden Decke aus flüssigem Blei, die jede minimale Bewegung gefühlsmäßig in ein Crossfit-Workout in einer Dampfsauna verwandelt. Da der Fokus unseres Interesses in Cartagena der Segelhafen ist, suchen […]

Leer más Cartagena nimmt uns den Wind aus den Segeln

Wie lautet die Mehrzahl von Jesus? Ostern in Lima

Nach der vorangegangenen 16-stündigen Busfahrt kommen wir müde, erschöpft und etwas gereizt in Lima an. Die Menschenmengen geben uns das permanente Gefühl, überrollt zu werden. In Großstädten sind wir wirklich nicht in unserem Habitat. Wir finden ein unauffälliges und zentral gelegenes Hostal. Mit einer Mischung aus Faszination und Grauen schauen wir aus dem dritten Stock […]

Leer más Wie lautet die Mehrzahl von Jesus? Ostern in Lima

Touristenschleuder de Luxe incl. Alpacakuscheln in Arequipa

Nach einer unauffälligen Busfahrt, die uns aufgrund ihrer Kürze von sechs Stunden wie ein Sprung vorkommt, erreichen wir nach einem problemlosen Grenzübertritt von Chile nach Peru den Busbahnhof von Arequipa. Es herrscht ein Gewusel aus Menschen und wir fühlen uns als bleichgesichtige Touris nicht sicher. So ordern wir ein zertifiziertes Taxi und lassen uns ins […]

Leer más Touristenschleuder de Luxe incl. Alpacakuscheln in Arequipa

Abschied vom GPT in Santiago

Nun ist es also geschehen. Wir sind in Santiago de Chile angekommen und der GPT ist Geschichte. Es waren fünf berauschende Monate und doch empfinden wir, dass wir mit dem hereinbrechenden Herbst und den vor allem bei mir zunehmenden Beschwerden in der Knöchelgegend den perfekten Moment gefunden haben um den Wanderwahnsinn zu beenden. Natürlich könnte […]

Leer más Abschied vom GPT in Santiago

Hundstage auf Sektion 6

Aufgrund der Empfehlung des GPT Machers Jan Dudeck wandern wir die letzte Sektion des GPT aus logistischen Gründen von Norden nach Süden. Am Start derselben widersprechen sich sengend heiße Temperaturen und was aus der Ferne wie schneebedeckte Gipfel aussieht. Nach einigen Kilometern wandern, überlegen und beobachten kommen wir jedoch zu dem Schluss, dass es sich […]

Leer más Hundstage auf Sektion 6

Lebenslang für Formfehler bei Vulkanbesteigung – Volcán Villarica

Wenn wir nach den Entbehrungen einer GPT Sektion wieder in die Zivilisation zurückkehren, zeigt sich eine charakteristische Reihenfolge, in der wir die am meisten vernachlässigten Bedürfnisse der vorangegangen Tage befriedigen. Das sieht dann meistens so aus: Obst – Gemüse – Dusche – WLAN. Wobei die ersten drei Punkte sich in wenigen Stunden abhanden lassen und […]

Leer más Lebenslang für Formfehler bei Vulkanbesteigung – Volcán Villarica